Geschlechtergerechte sprache in wissenschaftlichen arbeiten


31.12.2020 11:32
Geschlechtergerechte Sprache in wissenschaftlichen Texten
Wissenschaftliche Texte sollen verstndlich und gut lesbar sein vom Gendern wird das Gegenteil behauptet. Er betont dabei den Unterschied zwischen grammatischem und natrlichem Geschlecht vieler Begriffe. Eine einheitliche Lsung wurde bisher nicht gefunden. Gerechte Sprache allein schafft noch keine gerechte Welt. Es soll als geschlechtsneutrale Alternative zur mnnlichen und weiblichen Form gelten.

Diese Variante kannst du also bedenkenlos in deinem wissenschaftlichen Text verwenden. Inhalt, was ist gendern? Dissertation schreiben willst, oft auch einfach Kreativitt gefragt. Weitere Anregungen dafr findest Du in der Tabelle am Ende des Artikels. Diese Varianten findet man immer hufiger an Universitten, jedoch wurden diese Schreibweisen noch nicht offiziell in den Duden aufgenommen und stren hufig den Lesefluss. Wie Schnborn und Stahr dazu schreiben, sei die Auseinandersetzung mit genderspezifischen Themen an einer Hochschule auch ein Indikator fr guten Unterricht. Wie setzt du die geschlechtergerechte Sprache also so um, dass der Leser davon nicht irritiert ist und deinen Text trotz des Genderns gut lesen kann? So wie in diesem Beispiel zu sehen, bietet es sich oft an, die blichen Formulierungen gnzlich hinter uns zu lassen.

Sanktionen drohen aber nicht unbedingt, wenn die Vorgaben nicht erfllt werden; die Meinungen dazu sind und bleiben vielfltig und kontrovers. So kannst du statt jeder Einzelne auch jeder einzelne Mensch schreiben. Den Lehrern und Lehrerinnen wurde der Fragebogen gegeben. Es msse doch ganz leicht sein. Tipp Bist du dir beim Gendern in deiner Arbeit manchmal unsicher? Das geht im Einzelfall so weit, dass denen, die sich dem Gendern verweigern, Punktabzug droht in andere Bereiche ist die neue Sprachregelung nach wie vor ein unbliches Kuriosum, das die wenigen Gendernden unter den Verdacht stellt, etwas kauzig zu sein. Bachelor- oder Masterarbeit bernehmen: Zur besseren Lesbarkeit wird in der vorliegenden Arbeit auf die gleichzeitige Verwendung mnnlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Tatschlich ist eine geschlechtsneutrale Form allerdings nicht fr alle Begriffe mglich.

MitgliederInnen oder Aus Grnden der Lesbarkeit. Wie Schuster bezglich des generischen Femininums schreibt, soll das zu Verwirrung fhren, wodurch der gewhnliche Sprachgebrauch in Frage gestellt werden soll. Und gerade im Stress der Abgabefristen haben wir die vielleicht nicht. 15f) Auch der Uni Wrzburg ist nicht-sexistischer Sprachgebrauch ein wichtiges Anliegen. Jedes Mal, wenn du einen Menschen oder eine Gruppe von Menschen in deinem Text erwhnst, solltest du die gleiche gegenderte Variante verwenden.

Wenn du gendergerechte Sprache benutzt, achte unbedingt auf Einheitlichkeit. Tipp #4 bung macht den*die Meister*in. Es wird das generische Maskulinum verwendet, wobei beide Geschlechter gleichermaen gemeint sind. Dass es diesen Unterschied gibt, ist nicht von der Hand zu weisen. Unser Tipp: Gender-Sternchen und Gender-Gap kannst Du brigens auch in der gesprochenen Sprache deutlich machen. Unter anderem als Leiterin von Kreativitts- Prsentationstrainings. Hier knnte zum Beispiel eine der Antworten auf den Mangel an weiblichen Fachkrften in den mint-Berufen liegen. Folgende, formulierungen kannst Du fr Deine Seminararbeit bzw. Wenn du in den Vorgaben deiner Uni Richtlinien zum Gendern in wissenschaftlichen Texten findest, solltest du dich unbedingt daran halten. Nicht alle Menschen fhlen sich jedoch einem der beiden Geschlechter mnnlich/weiblich zugehrig.

Es geht darum, Mnner und Frauen gleichermaen zu nennen, die weibliche Prsenz in der Sprache deutlich zu machen und somit die Sprache ein wenig gerechter zu machen. Wie gesellschaftliche Differenz und Macht durch Sprache konstruiert werden. Kombinieren lassen sich allerdings alle Formen des Genderns (von Unterstrich bis Sternchen) mit neutralen Formulierungen. Aber: Alles ist schwer bevor es leicht ist (Thomas Fuller). Und als Teilzeitrebellin im Bereich Chanson/Musikkabarett: Das Umlernen kostet uns also zunchst vielleicht etwas extra Zeit.

Der Gender-Disclaimer Hufig findet man am Anfang von Abschlussarbeiten auch eine Art Disclaimer, der bereits alle Formulierungen abdecken soll. Unsere Sprache hat sich geformt, seit wir die ersten Laute gehrt und nachgesabbelt haben. Aber: Ist das sinnvoll? Sternchen, student*innen, die Schreibweise mit dem Sternchen findet immer mehr Zustimmung und wird auch von vielen Universitten empfohlen. Fr das Gendern gibt es nicht nur eine vorgeschriebene Variante, deswegen haben wir fr dich eine bersicht der Regeln fr gendergerechtes Formulieren aufgestellt sowie Tipps zusammengestellt, welche Formulierungen sich am besten eignen. 2: Checkliste fr gendergerechte Texte aus dem Leitfaden der Universitt Kassel An gendergerechter Sprache kommt man heutzutage also nicht mehr vorbei. Auerdem gibt es die Klammerung.

Ist dir das schon mal aufgefallen? Wer sich entschieden hat, bleibt am Besten innerhalb einer Arbeit dabei: Auf Seite eins von VersuchsteilnehmerInnen und auf Seite zwei von Versuchsteilnehmer/Innen zu lesen, ist vermutlich verwirrend. Es droht ein Denkfehler, der beim Erlernen neuer Arten der Kommunikation gern gemacht wird. Ich kann schreiben: Die SchlerInnen wurden in der Intervention vom Lehrpersonal geschult. Tipp #3 Setze die gewhlte Variante einheitlich ein. Die gleiche Lcke wird von anderen dagegen als Platz fr freie Entfaltung betrachtet. Buchtipp zum Gendern, wenn du es ganz genau wissen willst, oder du Fragen zu speziellen Fllen und Anwendungsmglichkeiten hast, ist Hilfe vom Profi die beste Option fr dich: Der Duden hat zum Thema Gendern ein eigenes kleines Heft rausgegeben. Kein man zu verwenden ist sicher um noch eine mnnliche Redewendung zu bemhen nicht jedermanns Sache.

Sicherlich schwingt das Pendel wie bei allen neuen Ideen zunchst zuweilen zu heftig in die neue Richtung aus: Klar knnen wir uns die Frage stellen, ob es sinnvoll ist, die Bibel zu gendern (und ob sie dadurch wirklich bedeutend Frauen-freundlicher wrde). Gender Disclaimer  am Beginn der Arbeit zu platzieren. Das sogenannte Gendern bezieht sich auf die geschlechtergerechte Formulierung von Texten und ist vor allem bei Unis und Hochschulen oft Vorschrift fr wissenschaftliche Arbeiten, aber auch im Broalltag und der tglichen Kommunikation zu gebrauchen. Auch ist es grammatisch nicht korrekt, denn laut den Regeln der. Zentrale Frauenbeauftragte der FU Berlin, richtig Gendern, es kann sein, dass deine Uni einen eigenen Leitfaden zum gendergerechten Formulieren hat, wie.

Ähnliche neuigkeiten